Im ITO präsentiert Kengo Nishimi einen traditionellen japanischen Küchenstil, von ihm individuell und modern interpretiert, komplettiert durch europäische Einflüsse. Bei der Konzeption seiner Gerichte setzt er auf klare Linien, die den Produkten, Texturen und Aromen Raum zur freien Entfaltung gewähren. Der Fokus liegt auf dem Produkt: erlesenen Zutaten von höchster Qualität werden von Nishimi und seinem Team konsequent in Szene gesetzt. Durch Raffinesse und gekonnt angewandtes Handwerk weiß Nishimi trotz des Purismus seiner Gerichte immer wieder zu überraschen.

Lunch

ITO Tempura Lunch

  • Miso-Suppe mit Tofu, Shimeji, Wakame und Frühlingslauch
  • Ebi-Zwiebel Tempura
  • Hosomaki mit Gurke und Sesam
  • Lachs Philadelphia Roll
  • Dreierlei Nigiri Variation € 31,00

ITO Special Lunch

  • Miso-Suppe mit Tofu, Shimeji, Wakame und Frühlingslauch
  • Spinatsalat mit Black-Tiger Garnelen, Trüffelponzu
  • Hosomaki mit Lachs und Wasabi
  • ITO-Tuna Roll mit Thunfisch, Chili, Wasabi, Röstzwiebeln und Avocado
  • Nigiri Variation 4 Stück € 35,00

ITO Veggie Lunch

  • Agedashi Tofu mit Spitzkohlsalat, grünem und rotem Wakame, ITO-Dressing und Sprossen
  • Vegetarische Miso-Suppe mit Tofu, Shimeji, Wakame und Frühlingslauch
  • 1/2 Hosomaki mit Avocado und Wasabi
  • 1/2 Hosomaki mit Gurke, Sesam und Wasabi
  • Inside-Out Vegi Roll mit Karotte, grünem Spargel, Paprika und Röstzwiebel
  • Dreierlei Nigiri Variation € 25,00

Add-Ons

  • Edamame € 5,50

    mit Meersalz
    mit Meersalz und japanischem Sancho-Pfeffer

  • Miso-Suppe € 6,50

    mit Tofu, Shimeji, Wakame und Frühlingslauch

  • Cheesecake Creme € 7,50

(Angebote gelten ausschließlich zum Lunch)

Dinner

Appetizer

Edamame

  • Austern - Dashi, Salty Fingers, Quinoa

    Set of 3 € 13,00
    Set of 6 € 25,00

  • Meersalz
    Sancho-Pfeffer
    je € 5,50

Dinner

Appetizer Variation

  • Austern - Dashi, Salty Fingers, Quinoa

    Set of 3 € 13,00
    Set of 6 € 25,00

Edamame

  • Meersalz
    Sancho-Pfeffer
    je € 5,50

Vorspeisen

  • Beef Tataki, Schnittlauch Mayo, Sprossen, Perlzwiebel € 17,50
  • Goma Hama aus Fukuoka Hamachi, Sesam, Schnittlauch, Wasabi-Soja, Nori € 16,00
  • Omakase Vorspeise € 18,00
  • Spitzkohlsalat, Agedashi Tofu, ITO-Dressing, Sprossen € 13,50

Tempura

  • Ebi & Zwiebel Tempura, Chili, Knoblauch-Ingwer Tempura Sauce € 19,00
  • Gemüse Tempura, Aubergine, Babymais, Zwiebel, Knoblauch-Ingwer Tempura Sauce € 15,50

Sashimi

  • Tuna - Lachs (Blue Fine Balfego) € 25,00
  • Variation klein Fünf verschiedene Fischsorten € 32,00
  • Variation groß Acht verschiedene Fisch & Meeresfrüchte Sorten € 56,00

Sushi Variation

Kengo wählt für euch die Beste Qualität zusammen

  • Kengos kleine Ito Variation Misosuppe, 3 Nigiri, 1 Maki, Sashimi Chefs Choice € 32,00
  • Kengos große Ito Variation Misosuppe, 5 Nigiri, 1 Maki, 1 Inside-Out Roll, Sashimi Chefs Choice € 55,00
  • Kengos Variation für 2 2 x Misosuppe, 10 Nigiri, 1 Tempura Maki 1 Maki, 1 Inside-Out Roll, 1 Special Roll, Sashimi Variation € 120,00

Nigiri (1 Stk.)

  • Akami (Blue Fin Balfego) € 8,00
  • Toro (Blue Fin Balfego) € 12,00
  • Hamachi € 8,00
  • Lachs € 7,00
  • Zander (in Kombu mariniert) € 8,00
  • Jakobsmuschel € 9,00
  • Japanisches Wagyu € 10,00

Inside-Out Rolls (6 Stk.)

  • Vegi Roll – grüner Spargel, Gurke, Paprika, Karotte, Schnittlauch, Röstzwiebeln und weißer Sesam € 15,00
  • Lachs –Philadelphia, Spinat, Wasabi & weißer Sesam € 16,00
  • Ito Tuna – Thunfisch, Chili, Wasabi, Röstzwiebel, Avocado und schwarzer Sesam € 18,00
  • Hamanegi Roll – Hamachi, Chili-Mayo, weißer und schwarzer Sesam € 18,00
  • Garnelen-Tempura Roll – Garnele, grüner Spargel, Chili Mayo, Schnittlauch und weißer Sesam € 18,00
  • Special Roll (8pcs.) – Roastbeef, grüner Spargel, Teriyaki Sauce, Avocado, Chili Mayo, Frühlingslauch, Röstzwiebeln, weißer Sesam und Sommertrüffel € 28,00
  • Special Vegi Roll – Paprika, Avocado, Röstzwiebel grüner Spargel, Schnittlauch und weißer Sesam € 25,00 €

Hosomaki (6 Stk.)

  • Avocado & Wasabi € 9,00
  • Gurke, weißer Sesam & Wasabi € 8,00
  • Lachs-Tempura Roll € 9,00
  • Toro Tekka (Blue Fin Balfego) € 12,00
  • Tekka (Blue Fin Balfego) € 10,00

Fisch & Fleisch

  • Tagesfisch aus unserem Omakase € 39,00
  • Black Cod, Saikyo Miso, Shimeji Kohlrabi € 47,00
  • Tagesfleisch aus unserem Omakase € 45,00
  • Japanisches Wagyu Shiitake, Lauch & Jus € 79,00

Dessert

  • Tagesdessert aus unserem Omakase € 14,50
  • Cheesecake € 12,00

Omakase – Kengo’s Menüreise

Wörtlich bedeutet Omakase „Ich überlasse es Ihnen“; gemeint ist eine alte, japanische Tradition, vergleichbar mit einem Überraschungsmenü. Hier zeigt unser Sushi-Meister Kengo Euch das Beste, das seine Küche und sein Handwerk zu bieten haben.

  • Kobachi

    Kleines japanisches Amuse

  • Vorspeise
  • Sashimi
  • Sushi
  • Main

    Fisch oder Fleisch

  • Dessert
  • Omakase als 5-Gang-Menü € 99,00 pro Person
  • Omakase als 6-Gang-Menü (mit Fisch und Fleisch) € 124,00 pro Person
  • Omakase mit Black Cod anstelle Fisch + € 19,00 pro Person
  • Omakase mit Wagyu anstelle Fleisch + € 29,00 pro Person

Auszug aus unserer Weinkarte

Star Wine List, the guide to great wine bars and restaurants in Cologne.

Champagne

  • Jacquesson - Cuvée 743 – Vintage 2015 € 95,00
  • Krug - Grande Cuvée 169ème Edition – Brut € 260,00
  • Krug - ½ Grande Cuvée 168ème Edition – Brut € 120,00
  • Krug - 2006 Vintage – Brut € 550,00
  • Etienne Sandrin - 2017 Á Travers Celles, Extra Brut € 125,00
  • Jérome Prevost - & - Extra Brut – LC19 € 185,00
  • Jérome Prevost - Les Béguines - Extra Brut – LC19 € 205,00
  • Jérome Prevost - Grand cru – Extra Brut – LC19 € 285,00
  • Jérome Prevost - Fac simile Rosé – Extra Brut – LC19 € 335,00
  • Jacques Selosse - Rosé Grand Cru – Brut € 340,00
  • Jacques Selosse - Mareuil sur Ay „Sous le Mont” – Extra Brut deg. 16 € 720,00
  • Guillaume Selosse - Largillier – Extra Brut € 295,00
  • Roederer - 2008 Cristal € 550,00
  • Deutz - Magnum Brut Classic € 190,00
  • Deutz - Sakura Rosé - Brut € 135,00
  • Ruinart - Rosé Brut - Brut € 155,00

Deutschland

Deutschland / Mosel

Weingut Matthias Knebel, Beate und Matthias Knebel, Mosel, Winningen

  • 2020 - Riesling „Von den Terrassen“ € 43,00
  • 2020 - Riesling „Alte Reben“ € 53,00
  • 2020 - Riesling „Röttgen“ Großes Gewächs € 90,00
  • 2020 - Riesling „Uhlen“ Großes Gewächs € 115,00

Weingut Willi Schaefer, Andrea und Christoph Schaefer, Mosel, Graach an der Mosel

  • 2020 - Graacher Riesling € 42,00
  • 2019 - Graacher Himmelreich Riesling VDP Große Lage € 99,00
  • 2020 - Graacher Domprobst Riesling Kabinett € 55,00
  • 2020 - Graacher Domprobst Riesling Spätlese € 79,00
  • Magnum - 2020 - Graacher Domprobst Riesling Spätlese No5 € 179,00
  • ½ - 2018 - Graacher Domprobst Riesling Beerenauslese € 289,00

Weingut Schloss Lieser, Thomas Haag, Mosel, Lieser

  • 2020 - Riesling Heldenstück € 55,00
  • 2020 - Riesling „Helden“ Großes Gewächs € 85,00
  • 2020 - Riesling „Himmelreich“ Großes Gewächs € 85,00
  • 2019 - Niederberg Helden Riesling Auslese Goldkapsel € 115,00

Deutschland / Rheingau

Weingut Breuer, Theresa Breuer, Rheingau, Rüdesheim am Rhein

  • 2018 - Riesling „Berg Rottland“ VDP Große Lage € 95,00
  • 2018 - Riesling „Berg Nonnenberg“ VDP Große Lage € 129,00

Deutschland / Rheinhessen

Weingut Keller, Familie Keller, Rheinhessen, Flörsheim-Dalsheim

  • 2020 - Riesling „von der Fels“ € 59,00
  • 2017 - Riesling „Kirchspiel“ Großes Gewächs € 230,00
  • 2016 - Riesling „Abts E“ Großes Gewächs € 285,00

Deutschland / Baden

Weingut Franz Keller, Friedrich Keller, Vogtsburg im Kaiserstuhl

  • 2020 - Grauburgunder „Oberbergener Bassgeige“ Erste Lage € 45,00
  • 2019 - Chardonnay „Oberbergener Bassgeige“ Erste Lage € 49,00
  • 2018 - Weissburgunder „Im Leh“ Großes Gewächs € 89,00
  • R - 2019 - Spätburgunder „Enselberg“ Großes Gewächs € 79,00
  • R - 2017 - Spätburgunder „Kirchberg“ Großes Gewächs € 105,00
  • R - 2019 - Spätburgunder „Steinriese“ Großes Gewächs € 215,00

Frankreich

Frankreich / Loire

Domaine Boudignon, Thibaud Boudignon, Anjou-Saumur, Savennières

  • 2019 - Chenin Blanc „á Francoise“ € 85,00
  • 2019 - Savennières „Clos de la Hutte“ € 165,00

Domaine du Collier, Antoine Foucault, Anjou-Saumur, Bellevigne-les-Châteaux

  • 2016 - Saumur Blanc € 139,00
  • 2017 - Saumur Blanc € 139,00
  • 2017 - Saumur Blanc „La Charpentrie“ € 180,00
  • R - 2016 -Saumuer Rouge „La Ripaille“ € 142,00

Clos Rougeard, Nady und Charlie Foucault, Anjou-Saumur, Bellevigne-les-Châteaux

  • 2014 - Saumur Blanc „Brézé“ € 320,00
  • R - 2015 - Saumur-Champigny € 260,00
  • R - 2015 - Saumur-Champigny „Les Poyeux“ € 320,00
  • R - 2015 - Saumur Champigny „Les Bourg“ € 420,00

Domaine Guiberteau, Romaine Guiberteau, Anjou-Saumur, Saint-Just-sur-Dive

  • R - 2018 - Saumur Rouge € 65,00

Domaine du Bel-Air, Pierre und Rodolphe Gauthier, Anjou-Saumur, Bénais

  • R - 2016 - Bourgueil „Grand Mont“ € 68,00
  • R- 2016 - Bourgueil „Clos Nouveau“ € 92,00

Frankreich / Chablis

Domaine Raveneau, Isabelle Raveneau, Chablis, Chablis

  • 2018 - Chablis € 190,00
  • 2015 - Chablis „Valmur“ Grand Cru € 420,00

Frankreich / Burgund

Domaine Dujac, Jeremy und Diana Seysses, Côte-de-Nuits, Morey-St.-Denis

  • R - 2018 - Chambolle-Musigny € 189,00
  • R - 2016 - Morey-St.-Denis Premier Cru € 220,00

Domaine Cecile Tremblay, Cecile Tremblay, Côte-de-Nuits, Morey-St.-Denis

  • R - 2019 - Echézeaux „du Dessus“ Grand Cru € 139,00

Domaine Prieuré Roch, Yannick Champ, Côte-de-Nuits, Nuits-Saint-Georges

  • 2019 - Ladoix „Le Cloud“ € 185,00
  • R - 2019 - Nuits-Saint-Georges Premier Cru € 495,00
  • R - 2019 - Nuits-Saint-Georges „Vieilles Vignes“ Premier Cru € 620,00
  • R - 2019 - Nuits-Saint-Georges „Le Clos de Corvées“ Premier Cru € 990,00
  • R - 2019 - Vosne-Romanée „Les Suchots” Premier Cru € 1090,00

Domaine Rouget, Emannuel Rouget, Côte-de-Nuits, Flagey-Echézeaux

  • R - 2016 - Nuits-Saint-Georges € 340,00
  • R - 2016 - Vosne-Romanée € 385,00

Domaine de la Romanée-Conti, Aubert de Villaine, Côte-de-Nuits, Vosne-Romanée

  • R - 2018 - Corton Grand Cru € 550,00
  • R - 2017 - Echézeaux Grand Cru € 900,00
  • R - 2017 - Grands Echézeaux Grand Cru € 1100,00
  • R - 2015 - Richebourg Grand Cru € 1400,00
  • R - 2016 - Romanée-Saint-Vivant Grand Cru € 1400,00
  • R - 2014 - La Tâche Grand Cru € 2200,00
  • R - 2014 - Romanée-Conti Grand Cru € 6900,00

Domaine Leflaive, Brice de la Morandière, Côte-de-Beaune, Puligny-Montrachet

  • 2003 - Bienvenue-Batard-Montrachet Grand Cru € 790,00

Domaine Hubert Lamy, Olivier Lamy, Côte-de-Beaune, Saint-Aubin

  • 2019 - Saint Aubin „En Remilly“ Premier Cru € 205,00
  • 2019 - Chassagne-Montrachet „Les Chaumées“ Premier Cru € 335,00

Domaine Dureuil-Janthial, Vincent Dureuil-Janthial, Côte Chalonnaise, Rully

  • 2018 - Rully „Maizières“ € 65,00
  • 2019 - Puligny-Montrachet „Corvées de Vigne Blanc“ € 159,00
  • 2018 - Puligny-Montrachet „Les Champs Gains“ € 185,00
  • R - 2008 - Rully € 52,00
  • R - 2014 - Nuits-Saint-Georges „Clos de Argilliers“ € 130,00

Frankreich / Jura

Domaine Nicolas Jacob, Nicolas Jacob, Jura, L’Étoile

  • 2018 - Savagnin, Chardonnay „Les Argales“ € 98,00
  • 2018 - Chardonnay La-Haut „L’Étoile“ € 119,00
  • R - 2019 - Poulsard „Les Chazaux“ € 99,00
  • R - 2019 - Pinot Noir „Les Perrières“ € 99,00

Domaine Thomas Popy, Thomas Popy, Jura. Mesnay

  • R - 2018 - Vygnisa Popy € 109,00

Italien

Italien / Kampanien

Azienda Vitivinicola Alepa, Paola Riccio, Kampanien, Caiazzo

  • O - 2017 - Terre del Volturno „Casa di Campania“ - Falanghina € 45,00

Tenuta Vallosassoli, Paolo Clemente, Kampanien, San Martino Valle Caudina

  • O - 2015 - 33/33/33 – Greco, Fiano, Coda di Volpe € 69,00

Azienda Agricola Tinessa, Marco Tinessa, Kampanien, Mailand

  • 2020 - Rubice - Falanghina € 50,00
  • 2018 - Ognostro – Fiano € 82,00
  • R - 2018 - Vino Rosso – Aglianico € 50,00
  • R - 2018 - Ognostro – Aglianico € 82,00

Griechenland

Griechenland / Kykladen

Domaine Kalathas, Jerôme Charles Binda, Kykladen, Exomvourgo

  • 2017 - 10+12 – Aspro Potamisi € 98,00
  • O - 2018 - Pappou – Mavro Potamisi, Rozaki € 90,00

Griechenland / Attika

Domaine Papagiannakos, Vassilis Papagiannakos, Attika, Mesogaia

  • 2019 - Assyrtiko € 42,00

Südafrika

Südafrika / Walker Bay

Lourens Family Wines, Franco Lourens, Walker Bay, Hermanus

  • 2020 - Lindi Carien – Chenin Blanc, Verdelho, Grenache Blanc € 54,00
  • 2020 - Skuinskap Steen – Chenin Blanc € 79,00
  • R - 2020 - Lua Ilse – Grenache € 58,00

Sake

  • Fu. - 8%vol. € 39,00

    Hyogo - 70% Poliergrad -
    Junmai - Reis Kinuhikari

  • Kikusui - 15%vol. € 35,00

    Niigata - 70% Poliergrad -
    Junmai Ginjo - Reis 100%Japan

  • Echigo - 14%vol. € 39,00

    Niigata - 70% Poliergrad -
    Junmai - Reis 100% Japan

  • Mizuo Ichiaji - 15%vol. € 50,00

    Nagano - 70% Poliergrad -
    Junmai - Reis Hitogokochi

  • Tateyama - 15,8%vol. € 60,00

    Toyama - 53% Poliergrad -
    Ginjo - Reis Hyogo

  • Rokkasen - 15%vol. € 60,00

    Yamagata - 70% Poliergrad -
    Junmai - Reis Yukigesyo

  • Daina - 15,7%vol. € 78,00

    Tochigi - 60% Poliergrad -
    Tokubetsu Junmai -
    Reis Nasu Gohyakumangoku

  • Dassai 39 - 16%vol. € 95,00

    Yamaguchi - 39% Poliergrad -
    Junmai Dai Ginjo -Reis 100%Japan

  • Dassai 45 - 16%vol. € 60,00

    Yamaguchi - 45% Poliergrad -
    Junmai Dai Ginjo -Reis 100%Japan

  • Kubota - 15%vol. € 60,00

    Niigata - 35% Poliergrad -
    Junmai Dai Ginjo -
    Reis Gohyakumangoku

  • Kubota Manju - 15,6%vol. € 145,00

    Niigata - 35% Poliergrad -
    Junmai Dai Ginjo -
    Reis Gohyakumangoku

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag von 18:30 – 21:30 Uhr, Mittwoch bis Freitag zusätzlich Lunch von 12:00 – 14:00 Uhr. Sonntag & Montag Ruhetag.

In unserem Restaurant können wir zur Zeit leider keine Hunde mehr empfangen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

ABOUT

Kengo Nishimi

wuchs in Fukuoka bei Ito auf der japanischen Halbinsel Kyushu auf, umgeben von frischem Fisch, wie er selbst sagt. Da lag es nahe, dass seine Karriere in einem lokalen Sushi-Restaurant begann. Sein Wissensdurst trieb ihn durch verschiedene Küchen Japans über Kanada nach Australien und Neuseeland, bis er schließlich 2013, gemeinsam mit seiner Frau Michi, nach Düsseldorf kam. Dort arbeitete er mehrere Jahre unter Yoshizumi Nagaya in seinem gleichnamigen, mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten, japanischen Restaurant. Nishimi lernte seine Heimatküche mit der Europäischen zu verbinden. Im „Nagaya“ traf er zudem auf Torben Schuster, der schnell vom Kollegen zum Freund und Wegbegleiter wurde. Gemeinsam wechselten sie 2017 in das ebenfalls besternte Restaurant „Gut Lärchenhof“ nach Pulheim, das Schuster seitdem als Küchenchef leitet. Diese Verbindung hat nach wie vor Bestand: Das Konzept des „ITO“ entwickelten sie gemeinsam und bis heute konzipieren sie in Abstimmung miteinander die Speisekarte. Die langjährige Zusammenarbeit führte dazu, dass das „ITO“ schließlich als drittes „Familienmitglied“ neben dem Restaurant Gut Lärchenhof und dem Restaurant La Société seine Türen öffnete.
Mit der Eröffnung des eigenen Restaurants erfüllt sich Nishimi den langgehegten Wunsch, seinen über die Jahre entwickelten Stil und die authentische japanische Küche einem interessierten Publikum zu präsentieren zu. Im „ITO“ lädt er uns auf eine kulinarische Heimatreise ein, die man einfach genießen muss.

Michi Nishimi

Bevor Michi Nishimi 2013 gemeinsam mit ihrem Mann Kengo nach Deutschland kam, war sie in den Restaurants dieser Welt zu Hause: Japan, Australien, Neuseeland und schließlich Düsseldorf. Dort leitete sie zuletzt über sieben Jahre lang ein japanisches Restaurant. Ihr Service ist geprägt von ihrer freundlichen, zu- rückhaltenden und dennoch herzlichen Art, mit der sie von nun an in der Rolle der Gastgeberin unsere Gäste verzaubern wird. Und worauf sie sich am meisten freut? Auf das zufriedene Lächeln eines jeden Gastes nach einem Besuch im „ITO“.

Produktinformationen

Erstklassiges Essen basiert auf erstklassigen, frischen Produkten, die wir mehrmals pro Woche geliefert bekommen.

Wir beziehen ausschließlich Blue Fin Thunfisch der Familie Balfego, die in fünfter Generation nachhaltig und in enger Abstimmung mit der Aufsichtsbehörde für Fischfang ICCAT im Atlantik fischt.

Den Blue Fin Tuna sowie unseren Black Cod und die japanische Dorade erhalten wir von Herrn Kozo Ohgata von Marcos Japan Food in Düsseldorf.

Martin Backhausen von Seefisch & Meer verdanken wir unsere ganz besonderen Austern und den Hamachi, die handgetauchten Jakobsmuscheln, geangelten Zander & Lachs, geangelten Wolfsbarsch sowie frische Krustentiere von Hummer über Kaisergranat und Königskrabbe bis zum Taschenkrebs.
Martin kennt alle seine Fischer persönlich und bekommt die beste Ware fangfrisch früh morgens am Hafen von Vlissingen.

Auch dank dieser starken Partner fällt es uns leicht, unser Qualitätsversprechen zu halten.

PRESS
Japanische Spitzenküche –
„Gut Lärchenhof“, „La Société“ und „Ito“ sind jetzt eine Familie

In den zurückliegenden Monaten hat wohl keine Restaurant-Eröffnung statt- gefunden, ohne dass dabei betont wor- den ist, wie außergewöhnlich ein sol- ches Unterfangen in dieser außerge- wöhnlichen Zeit doch sei. Fürwahr.

Fallstaff

» ITO « bringt japanische Esskultur nach Köln

Seit Anfang Oktober sind die Fenster des ehemaligen Restaurants »Sorgenfrei« mit bedrucktem Papier verhängt, darauf das Logo des Nachfolgers, nur drei Buchstaben – »ITO«

Mehr lesen | 20.11.2020

Sushi to go von Meister Kengo

Wenn man Kengo Nishimi bittet, eine für seine Tätigkeit typische Handbewegung zu machen, dann wirkt das fast so, als führe der 38-Jährige eine Tai-Chi- Übung aus.

Mehr lesen | 21/22.11.2020

CONTACT

Ito - Japanese Cuisine
Antwerpener Str. 15 50672 Köln

Unsere Öffnungszeiten sind Dienstag bis Samstag, jeweils von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr (Küchenzeiten). Zusätzlich öffnen wir Mittwoch bis Freitag zum Lunch von 12:00 – 14:00 Uhr. Reservierungen nehmen wir gern online über unsere Website entgegen sowie an den Öffnungstagen telefonisch unter 0221 – 355 7327 oder jederzeit via E-Mail an info@ito-restaurant.de.

Weihnachten & Silvester 2022

Liebe Gäste, liebe Freunde, 

wir verleihen nicht nur Eurem Alltag einen Hauch Japan, wir sind auch an den besonderen Tagen für Euch da.

Wir uns freuen, Euch am 25. & 26. Dezember sowie beim Jahresausklang mit tollen Menüs bei uns eine kleine (oder große) Freude zu bereiten.

Kommt vorbei und genießt!

Am 25. & 26. Dezember sind wir mittags von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr (letzte Reservierung 13:00 Uhr) & abends 18:30 Uhr bis 23:30 Uhr für Euch da (letzte Reservierung um 20:00 Uhr).

An Silvester öffnen wir von 18:30 Uhr bis 23:30 Uhr (letzte Reservierung um 19:30 Uhr). Bitte beachtet, dass an den Weihnachtsfeiertagen sowie am Silvesterabend ausschließlich unser Omakase Menü angeboten wird. Reservierungen nehmen wir gern jederzeit online über unsere Website, via E-Mail an info@ito-restaurant.de oder telefonisch entgegen; der Menüpreis muss für eine verbindliche Reservierung vorab gezahlt werden.

Wir freuen uns auf Euch – bleibt weiterhin gesund!

Kengo Nishimi & das gesamte ITO-Team